Farb-, Typ- und Stilberater Absolventen feiern den Abschluss

Abschluss als Farb-, Typ- und Stilberater

Für einen ersten Eindruck gibt es keine zweite Chance – dieses Sprichwort gilt im Privatleben ebenso wie im Beruf. Schon die allerersten Sekunden entscheiden über den Eindruck, den man auf sein Gegenüber macht. Während Freundschaft oder Liebe „auf den zweiten Blick“ durchaus gibt, kann der kleinste Patzer im Berufsleben katastrophale Auswirkungen haben. Schon eine winzige Nachlässigkeit kann auch für hoch qualifizierte Bewerber ihren Traumjob in unerreichbare Ferne rücken lassen. Verdiente Mitarbeiter, die sich im Personalgespräch in ungünstigem Licht präsentieren, laufen Gefahr, bei Beförderungen systematisch übergangen zu werden.

Persönlichkeit zählt

Neben einwandfreien Manieren fällt auch das äußere Erscheinungsbild ins Gewicht, wenn es darum geht, Sympathie und Vertrauen zu erwecken. Ist die Kleidung farblich und vom Design her auf die Persönlichkeit abgestimmt, sitzt die Frisur und stimmt das Make-up, dann werden alle Vorzüge deutlich sichtbar zur Geltung gebracht und können ihre volle Wirkung beim jeweiligen Gegenüber entfalten. Doch wenn es darum geht, einen eigenen, unverwechselbaren Stil zu entwickeln, der für positive Rückmeldungen sorgen soll, mögen sich die wenigsten nur auf ihr eigenes Urteil verlassen.

Rat vom Profi

Die Nachfrage nach professioneller Farb-, Typ- und Stilberatung, zur Optimierung des eigenen Erscheinungsbildes, steigt beständig. In der Mode- oder Beauty-Branche Tätige können durch einen Lehrgang ihr berufliches Spektrum erweitern. Gelernte Friseure, Visagisten oder Verkäufer in Boutiquen verfügen ohnehin bereits über das notwendige Fingerspitzengefühl im Umgang mit höchst individuellen Anforderungen und Wünschen. Der Abschluss „Farb-, Typ- und Stilberater“ qualifiziert für eine kompetente Rundum-Beratung anspruchsvoller Kunden, die nichts dem Zufall überlassen wollen.

Der Lehrgang ist jedoch auch für Berufseinsteiger geeignet, die über einen Hauptschulabschluss verfügen. Im Fernlehrgang zum Farb-, Typ- und Stilberater werden Sie optimal auf den Abschluss zum Farb-, Typ- und Stilberater vorbereitet.

Perfekte Mischung aus Theorie und Praxis

Die Dauer des Fernlehrgangs beträgt in der Regel 9 Monate, in denen pro Monat ein Studienbrief bearbeitet wird. Die Lehrgangsdauer kann jedoch den individuellen Bedürfnissen angepasst, und kostenlos verkürzt oder auch verlängert werden. Nach erfolgreicher Bearbeitung aller geforderten Einsendeaufgaben erhalten die Teilnehmer vom jeweiligen Anbieter ein Zeugnis als Nachweis des erfolgreichen Abschlusses und ihrer erworbenen Qualifikation auf dem Gebiet der Farb-, Typ- und Stilberatung. Um auch auf internationalem Terrain gewandt auftreten zu können, besteht die Möglichkeit, sich das Zertifikat in englischer Sprache ausstellen zu lassen.

Übrigens: Dieser Abschluss bringt nicht nur direkten praktischen Nutzen, sondern ist gleichzeitig auch die Eintrittskarte für eine weitere Qualifizierung: Durch die Teilnahme an einem dreitägigen Praxis-Seminar an der TYP Akademie in Limburg können erfolgreiche Absolventen des Fernlehrgangs zusätzlich das bei Kammern und in der Wirtschaft anerkannte TYP-Zertifikat „Farb-, Typ- und Stilberater“ erwerben.

Interesse? – Auf geht´s

Worauf noch warten? Starten Sie noch heute mit Ihrem Fernstudium bei einem der Fernlehrgangsanbieter und legen Sie den Grundstein für eine erfolgreiche Zukunft. Fordern Sie das kostenlose Infomaterial der Bildungsanbieter an und informieren Sie sich ausgiebig und in aller Ruhe. Wagen Sie den Besuchs eines Fernlehrgangs ganz ohne Risiko. Sie könne innerhalb der ersten 4 Wochen vom Studiengang bei voller Kostenerstattung zurücktreten.

Äußere und Innere Schönheit

Zur ganzheitlichen Beratung gehören Details wie Accessoires oder Make-up- und Frisurentipps selbstverständlich dazu. Doch auch gutes Benehmen wird in diesem Fernlehrgang thematisiert – schließlich sind es nicht zuletzt die richtigen Umgangsformen, die über einen positiven Eindruck entscheiden.

Frühling, Sommer, Herbst und Winter

Die Farb- und Stilberatung nach der Vier-Jahreszeiten-Methode bildet die Grundlage für diesen Lehrgang. Kursteilnehmer profitieren von Anfang an auch privat von dieser Fortbildung, denn sie ermitteln durch praktische Übungen, ob sie ein Frühlings-, Sommer-, Herbst- oder Winter-Typ sind und welches Farbspektrum ihren persönlichen Stil unterstreicht. Die Lehrgangsanbieter vermitteln Ihnen das nötige profunde Wissen um den Abschluss zum Farb- und Stilberater erfolgreich zu meistern.

Farbe und Form

Die Bestimmung des Farbtyps eines Menschen durch die Vermittlung von Kenntnissen der Farbenlehre und Farbanalyse bildet einen Schwerpunkt des Lehrgangs, der zum Abschluss als Farb- und Stilberater führt. Ein weiterer wichtiger Aspekt ist die Figurberatung. Die Kursteilnehmer lernen die verschiedenen Grundtypen des Körperbaus kennen und erfahren, welche Kleidung jeweils am besten dafür geeignet ist. Der Fernlehrgang in der Farb- und Stilberatung gibt außerdem Einblicke in Tricks und Kniffe, wie sich durch das richtige Material, optimale Linienführung oder vorteilhafte Muster Vorzüge zur Geltung bringen und Problemzonen kaschieren lassen.

In eigener Sache – Abschluss zum Farb- und Stilberater

Damit nach dem erfolgreichen Abschluss zum Farb- und Stilberater die neu erworbenen Kenntnisse erfolgreich zum Einsatz kommen, erfahren Teilnehmer des Fernlehrgangs „Farb- und Stilberater“, wie sie ein erfolgreiches Beratungsgespräch sinnvoll aufbauen und ihr Beratungsangebot wirkungsvoll präsentieren können.

Auf einen Blick

Zielgruppe

Mit einer Affinität für Mode, Schönheit und Beauty und guten kommunikativen Skills sind Sie bestens geeignet für das Fernstudium des Farb-, Typ- und Stilberaters. Damit können Sie Ihr vorhandenes Dienstleistungsangebot erweitern und sich beruflich weiterentwickeln oder sogar selbstständig machen.

Beginn & Dauer

Sie können mit dem Fernlehrgang beginnen, wann immer Sie möchten, denn dieser startet mit Ihrer Anmeldung. Die insgesamt 9-monate Ausbildungszeit lässt sich gratis um 6 Monate verlängern oder bei Bedarf verkürzen.

Voraussetzungen

Dieser Fernlehrgang setzt keine spezifischen Leistungen voraus, die für eine Teilnahme erbracht sein müssen. Vielmehr kann jede Person mit Interesse und persönlicher Eignung sich dafür einschreiben. Eine vorhandene Ausbildung und / oder Erfahrungen im Einzelhandel oder Beautysektor können beim Erlernen des Stoffes hilfreich sein.

Kosten

Eine detaillierte Kostenaufstellung entnehmen Sie der jeweiligen Infobroschüre des Anbieters. Die Kosten bestehen in einer monatlichen Studiengebühr, die je nach Institut preislich variieren kann. In den Infopaketen finden Sie weitere Informationen darüber, welche weiteren Services darin enthalten sind.

Probelektion

Ein bis zwei Probelektionen lassen sich bei jedem Anbieter dieses Fernlehrgangs kostenlos anfordern und sind zumeist auch in deren Infopaketen zum Farb-, Typ- und Stilberater enthalten.

Probestudium

Bei Interesse können Sie zunächst ein 4-wöchiges Probestudium aufnehmen, um diesen Fernlehrgang zu prüfen. Das Schnupperstudium bleibt dabei für Sie kostenlos, wenn Ihnen der Studiengang doch nicht gefallen sollte.

Abschluss

Sind alle neun Studienhefte und Aufgaben beendet, erhalten Sie automatisch Ihr Zeugnis. Ein Zertifikat bekommen Sie darüber hinaus, falls Sie an einem Praxisseminar teilgenommen haben. Beides kann Ihnen auch auf Englisch ausgestellt werden.

COVID

Da das Fernstudium von zu Hause aus absolviert wird, müssen Sie mit keinen Beeinträchtigungen durch Corona rechnen. Die mehrtägigen Praxisseminare müssen für einen erfolgreichen Abschluss nicht belegt werden. Diese können entweder zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt werden oder finden sich im Online-Angebot Ihres Instituts.
GRATIS INFOMATERIALBriefumschlag Symbol
INFOMATERIAL
Check Symbol Infomaterial Banner Text GRATIS
Check Symbol Infomaterial Banner Text UNVERBINDLICH
Check Symbol Infomaterial Banner Text UNKOMPLIZIERT
Farb-, Typ- und Stilberatung
Dauer 9 Monate
9 Monate
Piktogramm: Stern mit Free beschriftet symbolisiert kostenlose Probelektion
Probestudium
Lernaufwand - 4-5 Std in der Woche
4-5 Std./Woche
Kosten auf Anfrage
Kosten auf Anfrage
Farb-, Typ- und Stilberatung
Dauer 9 Monate
9 Monate
Piktogramm: Stern mit Free beschriftet symbolisiert kostenlose Probelektion
Probestudium
Lernaufwand - 4-5 Std in der Woche
4-5 Std./Woche
Kosten auf Anfrage
Kosten auf Anfrage
Farb-, Typ- und Stilberatung
Dauer 9 Monate
9 Monate
Piktogramm: Stern mit Free beschriftet symbolisiert kostenlose Probelektion
Probestudium
Lernaufwand - 4-5 Std in der Woche
4-5 Std./Woche
Kosten auf Anfrage
Kosten auf Anfrage

So läuft das Fernstudium ab

Wie funktioniert das Fernstudium zum Farb-, Typ- und Stilberater?
Eigenständig erlernen Sie die Inhalte des Lehrgangs „Farb-, Typ- und Stilberatung“. Während der Ausbildungszeit (9 Monate) schließen Sie insgesamt neun Studienhefte und dazugehörige Einsendeaufgaben ab. Ob Sie am praktischen Seminar teilnehmen wollen oder nicht, bleibt Ihnen überlassen. Abschließend wird Ihnen ein Zeugnis, evtl. auch ein Zertifikat über das Praxisseminar, ausgestellt. Rückmeldungen zu Ihren eingesendeten Aufgaben erhalten Sie von Fachdozenten, die Sie beständig betreuen. Zugriff auf eine Vielzahl an Materialien haben Sie über den Online Campus Ihres Anbieters. Diese digitale Lernplattform erlaubt Ihnen die individuelle Studienverwaltung und ermöglicht den Kontakt zu Kommilitonen wie Dozenten.
Wie funktioniert die Anmeldung?
Für diesen Lehrgang können Sie sich zu jeder Zeit schriftlich oder online anmelden. Bei einer Bestellung der kostenlosen Infobroschüre erhalten Sie mit dieser auch Formulare zur Anmeldung, die Sie einfach ausfüllen und zurückschicken können. Alternativ melden Sie sich über das Online-Portal des jeweiligen Anbieters an. Dazu sind eine E-Mail-Adresse sowie Ihre persönlichen Angaben in die Eingabemaske einzutragen.
Was passiert nach der Anmeldung?
Je nach Vorgehensweise bei der Anmeldung erhalten Sie eine automatische Bestätigung per E-Mail oder Post. Auf diese Weise erreichen Sie außerdem die weiteren Unterlagen, darunter der Ausbildungsvertrag, eine Lehrgangsbeschreibung und natürlich die ersten Studienhefte.
Wie bekomme ich die Unterlagen?
Je nachdem, was während der Anmeldung angegeben wurde, erhalten Sie Ihre Unterlagen automatisch per Post oder digital. Außerdem bietet der Online Campus Ihres Anbieters stets Lernmaterialien zum herunterzuladen. Die Studienhefte werden Ihnen in regelmäßigen Abständen zugesandt und finden sich oft als zusätzliche Kopie im Online Campus.
Wie bearbeite ich die Studienhefte?
Aufschluss über wichtige Vorgaben bei der Bearbeitung der Studienhefte halten deren Einleitungen bereit. Nachdem Sie die Hefte gelesen haben, beantworten Sie die beiliegenden Aufgaben durch das neu gewonnene Wissen. Anschließend reichen Sie die Aufgaben ein, was per E-Mail, Post oder über den Online Campus möglich ist. Der betreuende Dozent überprüft Ihre Antworten und sendet diese mit einem Feedback an Sie zurück.
Welche Fristen gibt es für die Bearbeitung?
Dieser Fernlehrgang kommt komplett ohne Fristen aus. Bei Ihrer Planung sollten Sie die 4 bis 5 Stunden Arbeitszeit pro Woche und die insgesamt 9 Studienhefte bedenken. Wenn Sie in der Regelstudienzeit bleiben wollen, sollten Sie also etwa ein Heft monatlich schaffen.
Kann ich meine Prüfungen zuhause schreiben?
Die Studienhefte und Einsendeaufgaben dienen als regelmäßige Prüfungen, weitere sind in diesem Lehrgang nicht vorgesehen.
Gibt es Präsenzphasen?
Innerhalb Ihrer Studienzeit haben Sie die Gelegenheit, an einem mehrtägigen Praxisseminar teilzunehmen. Dies ist jedoch nicht erforderlich, um den Lehrgang abzuschließen, sondern ein Zusatzangebot, das besonders für angehende Selbstständige von Interesse ist.
Wie funktioniert der Online Campus?
Der Online Campus unterstützt Sie in Ihrem Selbststudium. Zahlreiche Materialien in unterschiedlichsten Formaten erleichtern das Lernen der neuen Inhalte. Via Forum, Chat oder E-Mail-Postfach erreichen Sie Studienkollegen oder Betreuer Ihres Fachs. Der persönliche Bereich dient der Studienverwaltung. Viele weitere Services tummeln sich auf dieser digitalen Lernplattform.
Diese Artikel könnten Sie auch interessieren
Dauer der Farb-, Typ- und Stilberater Ausbildung

Dauer der Farb-, Typ- und Stilberater Ausbildung

Gerade einmal neun Monate dauert die Ausbildung in der Farb-, Typ- und Stilberatung. Der wöchentliche Lernaufwand liegt bei vier bis fünf Stunden. Eine kostenlose Verlängerung um sechs Monate ist möglich. Inhaltlich betrachtet empfiehlt sich auch der Blick auf weitere Fernlehrgänge.

mehr lesen
Kosten für die Ausbildung

Kosten für die Ausbildung

Die aktuellen Studiengebühren finden Sie hier oder in den kostenlos und unverbindlich angebotenen Infobroschüren der Lehrgangsanbieter. Eine Verkürzung oder Verlängerung der Regelstudienzeit ist bis zu einem gewissen Zeitrahmen kostenlos möglich.

mehr lesen
Karriere in der Farb-, Typ- und Stilberatung

Karriere in der Farb-, Typ- und Stilberatung

Das richtige Outfit zum richtigen Zeitpunkt kann von elementarer Wichtigkeit sein auf dem Weg nach oben. Genau da kommt der Farb-, Typ- und Stilberater ins Spiel und verhilft nicht nur seinen Klienten zu einer steilen Karriere, sondern auch sich selbst…

mehr lesen