Ein Farb-, Typ und Stilberater zeigt seine leeren Taschen

Die Kosten einer Ausbildung in der Farb-, Typ- und Stilberatung

Bei den Kosten der Ausbildung in Farb-, Typ- und Stilberatung ist vom Anbieter und der Dauer der Weiterbildung abhängig. Je nach Dauer der Ausbildung in Farb-, Typ- und Stilberatung müssen Sie mit niedrigen Kosten für einen Monat Weiterbildungszeit oder etwas höheren Kosten, mit Blick auf die neun Monate lange Weiterbildung via Fernlehrgang, rechnen. Was die Teilnehmer dafür bekommen, verrät dieser Beitrag.

Was gibt’s für die Lehrgangsgebühren?

Die Lehrgangsanbieter sind Profis der Erwachsenenbildung und warten mit diesem Lernpaket auf die Teilnehmer der Weiterbildungsmaßnahme. Für die Kosten der Farb-, Typ- und Stilberatungsausbildung bieten die Lehrgangsanbieter:

  • Einsendeaufgaben als Lernzielkontrollen.
  • Fernlehrer, die alle fachlichen Fragen gewissenhaft beantworten können.
  • Kostenlose Studienverlängerung um sechs Monate.
  • Lehrgangsbetreuer, die den organisatorischen Part übernehmen.
  • Studienbriefe und Lernunterlagen, die explizit für die Erwachsenenbildung konzipiert sind.
  • Studienmaterial bestehend aus Theorie, Übungen, Fragen und Musterlösungen.
  • Zugang zum Online-Studienzentrum.

Das bietet das Online-Studienzentrum

Das Online-Studienzentrum übernimmt bei den meisten Fernlehrgangsanbietern gleich mehrere Funktionen. Zum einen gibt es dort digital verfügbare Lernunterlagen sowie eine Dokumentation des Lernfortschritts und der Noten. Zum anderen dient es als Kommunikationsplattform zwischen Mitstudierenden, Betreuern und Lehrern. Dabei geht es nicht nur um einen losen Austausch, sondern auch um moderierte und fachlich versierte Lerngruppen. Auch fächerübergreifende Themen wie etwa Webinare zum Zeitmanagement, zu Lerntechniken und zur Motivation werden im Online-Studienzentrum angeboten. Die Leistungen des Online-Studienzentrums sind in den Kosten der Ausbildung in Farb-, Typ- und Stilberatung abgedeckt. Rein optisch betrachtet ist das Design des Online-Studienzentrums von Anbieter zu Anbieter verschieden. Ein erster Vergleich ist mithilfe des Infomaterials möglich, das hier kostenlos und unverbindlich bestellt werden kann.

Andere Schwerpunkte. Andere Kosten.

Die Ausbildung zum Farb-, Typ- und Stilberater umfasst ein bestimmtes Themenpotpourri, das diese Schwerpunkte aufweist: Farbberatung, Farblehre, Stilberatung für Männer und Frauen, Make-Up, Frisur, Umgangsformen und Imageberatung.

Um die Teilnehmer für ihren Einsatz in der Selbstständigkeit zu rüsten, werden auch Grundlagen der Beratung vermittelt sowie wirtschaftlich wichtige Themen wie die Selbstvermarktung thematisiert.

Wer einen weiteren oder anderen inhaltlichen Schwerpunkt setzen möchte, muss nicht nur mit einem anderen Lernaufwand rechnen, sondern auch mit anderen Kosten.
  • Die Ausbildung zur Fachkraft für Nageldesign gibt es in ganz unterschiedlichen Kostenmodellen. 57 Euro monatlich kosten lediglich die Kursunterlagen. 79 Euro monatlich kosten die Kursunterlagen samt Betreuung durch einen Fernlehrer. Wer die Betreuung durch den Fernlehrer sowie digitale und analoge Unterlagen nutzen möchte, muss dafür monatlich 85 Euro berappen. Bei einer Lehrgangsdauer von neun Monaten liegen die Ausbildungskosten zwischen 513 und 765 Euro.
  • Eine ähnliche Preisstaffelung gibt es im Kurs, der die Fähigkeit vermittelt, selbst Haare zu schneiden. 44 Euro monatlich kosten lediglich die Kursunterlagen. 69 Euro monatlich kosten die Kursunterlagen samt Betreuung durch einen Fernlehrer. Wer die Betreuung durch den Fernlehrer sowie digitale und analoge Unterlagen nutzen möchte, muss dafür monatlich 76 Euro berappen. Bei einer Lehrgangsdauer von acht Monaten liegen die Ausbildungskosten zwischen 352 und 608 Euro.
  • Die Ausbildung zum Kosmetiker ist eine weitere Weiterbildungsvariante der Branche. 65 Euro monatlich kosten lediglich die Kursunterlagen. 99 Euro monatlich kosten die Kursunterlagen samt Betreuung durch einen Fernlehrer. Wer die Betreuung durch den Fernlehrer sowie digitale und analoge Unterlagen nutzen möchte, muss dafür monatlich 108 Euro berappen. Bei einer Lehrgangsdauer von acht Monaten liegen die Ausbildungskosten zwischen 390 und 648 Euro.

Förderungen beachten

Fernlehrgänge sind beliebt. Sie lassen sich besonders flexibel in den Alltag eines Erwachsenen integrieren und bieten nach Abschluss der Ausbildung eine gute Basis für den Karrieresprung. Wer sich unsicher ist, wie die Kosten für die Ausbildung in Farb-, Typ- und Stilberatung zu stemmen sind, findet sicherlich eine passende Fördermaßnahme, die den finanziellen Aufwand für die Weiterbildung minimiert.

Welche Fördermöglichkeiten es gibt und welches detaillierte Angebot die Fernlehrgangsanbieter potentiellen Teilnehmern unterbreiten, verrät ein Blick in das Infomaterial, das hier kostenlos und unverbindlich bestellt werden kann.

Auf einen Blick

Zielgruppe

Wer bereits geschäftlich in der Mode- oder Beautybranche aktiv ist und die vorhandene Palette an Dienstleistungen erweitern will, kann sich diesen Wunsch mit der Fortbildung zum Farb-, Typ- und Stilberater nebenberuflich erfüllen. Ebenfalls profitieren bereits selbstständige Coaches oder angehende Berater von diesem Fernstudium, dass zudem eine selbstständige Tätigkeit ermöglicht. Persönlich eignen Sie sich besonders durch Interesse an Schönheit und Mode und einer sicheren Kommunikationsfähigkeit.

Beginn & Dauer

Sie starten mit dem Fernlehrgang, wann Sie möchten. Dieser dauert generell 9 Monate bei einer wöchentlichen Arbeitszeit von 4 bis 5 Stunden, lässt sich jedoch kostenlos um weitere 6 Monate verlängern. Eine Verkürzung ist dabei ebenfalls möglich.

Voraussetzungen

Um sich beruflich weiterzuentwickeln kann eine vorhandene Ausbildung im Einzelhandel, Beauty- oder Friseurhandwerk wertvoll sein. Von Vorteil sind zugleich berufliche Erfahrungen in diesen Bereichen. Generell müssen Sie jedoch keine Voraussetzungen erfüllen, um den Fernlehrgang zum Farb-, Typ- und Stilberater anzupacken.

Kosten

Die Kosten setzen sich aus monatlichen Studiengebühren zusammen, die je nach Institut etwas variieren. Die kostenfreie Infobroschüre erläutert, was in dem Preis außerdem enthalten ist, wie zum Beispiel der Zugang zum Online Campus und Webinare.

Probelektion

Das kostenlose Infopaket enthält stets 1 bis 2 Probelektionen Ihres favorisierten Lehrgangs. So können Sie unverbindlich herausfinden, ob eine Ausbildung in der Farb-, Typ- und Stilberatung zu Ihnen passt.

Probestudium

Vier Wochen lang lässt sich dieser Fernlehrgang kostenlos testen. Auch wenn Sie sich dafür einschreiben, befinden Sie sich die ersten 4 Wochen davon in einem Probestudium.

Abschluss

Das institutseigene Zeugnis zeichnet Sie nach Abschluss der neun Studienhefte zum Farb-, Typ- und Stilberater aus. Falls Sie das optionale Angebot des praktischen Seminars nutzen, erhalten Sie hierüber ein Zertifikat.

COVID

Im eigenständigen Fernstudium zu Hause bleiben Sie von COVID und damit einhergehenden Veränderungen unbeeinträchtigt.
GRATIS INFOMATERIALBriefumschlag Symbol
INFOMATERIAL
Check Symbol Infomaterial Banner Text GRATIS
Check Symbol Infomaterial Banner Text UNVERBINDLICH
Check Symbol Infomaterial Banner Text UNKOMPLIZIERT
Farb-, Typ- und Stilberatung
Dauer 9 Monate
9 Monate
Piktogramm: Stern mit Free beschriftet symbolisiert kostenlose Probelektion
Probestudium
Lernaufwand - 4-5 Std in der Woche
4-5 Std./Woche
Kosten auf Anfrage
Kosten auf Anfrage
Farb-, Typ- und Stilberatung
Dauer 9 Monate
9 Monate
Piktogramm: Stern mit Free beschriftet symbolisiert kostenlose Probelektion
Probestudium
Lernaufwand - 4-5 Std in der Woche
4-5 Std./Woche
Kosten auf Anfrage
Kosten auf Anfrage
Farb-, Typ- und Stilberatung
Dauer 9 Monate
9 Monate
Piktogramm: Stern mit Free beschriftet symbolisiert kostenlose Probelektion
Probestudium
Lernaufwand - 4-5 Std in der Woche
4-5 Std./Woche
Kosten auf Anfrage
Kosten auf Anfrage
Haare schneiden
Dauer 9 Monate
9 Monate
Piktogramm: Stern mit Free beschriftet symbolisiert kostenlose Probelektion
Probestudium
Lernaufwand - 6 Std in der Woche
6 Std./Woche
Kosten 558€-612€
Kosten 558€-612€

So läuft das Fernstudium ab

Wie funktioniert das Fernstudium zum Farb-, Typ- und Stilberater?
Nach Ihrer Anmeldung für den Fernlehrgang zum Farb-, Typ- und Stilberater bekommen Sie von Ihrer Bildungsstätte alle Materialien für das selbstständige Studium zugesandt. Durch die freie Zeiteinteilung können Sie ganz selbstbestimmt und in Ihrer persönlichen Lerngeschwindigkeit Ihre Weiterbildung bestreiten. Sie schließen Ihren Lehrgang ganz einfach ab, indem Sie sämtliche Einsendeaufgaben aus den Studienheften erledigen.
Wie funktioniert die Anmeldung?
Ein Anmeldeformular ist dem kostenlosen Infopaket der verschiedenen Institute stets beigelegt. Dieses senden Sie einfach ausgefüllt zurück an Ihren favorisierten Anbieter. Auch online können Sie sich über die Website des jeweiligen Instituts anmelden. In das Anmeldeformular sind dabei Ihre persönlichen Angaben sowie eine aktuelle E-Mail-Adresse einzutragen.
Was passiert nach der Anmeldung?
Nach der erfolgreichen Anmeldung erhalten Sie vom Institut Ihrer Wahl sämtliche Materialien und Unterlagen für das Studium zu Hause. Damit können Sie sich im Online Campus anmelden, einen Überblick über die Inhalte Ihres Lehrgangs verschaffen und sich mit der Studieneinführung einlesen.
Wie bekomme ich die Unterlagen?
Für den Erhalt Ihrer Unterlagen stehen Ihnen verschiedene Optionen zur Verfügung, die Ihnen bei der Anmeldung zur Auswahl gestellt werden. Generell können Sie wählen, ob Ihre Unterlagen Sie per Post oder digital erreichen. Viele Materialien stehen zudem im Online Campus zum Herunterladen bereit.
Wie bearbeite ich die Studienhefte?
Während Ihrer Ausbildung arbeiten Sie im Selbststudium an den vom Institut zugesandten Studienheften. Das wöchentlich angesetzte Lernpensum von ca. 4 bis 5 Stunden sowie die Dauer des Lehrgangs ergibt einen Anhaltspunkt darüber, in welchem Tempo die Studienhefte abzuschließen sind. Anschließend reichen Sie das Studienheft mit den Aufgaben zur Korrektur ein. Sie bekommen dafür stets eine Rückmeldung eines Betreuers.
Welche Fristen gibt es für die Bearbeitung?
Empfehlenswert ist es, bei der Bearbeitung die wöchentliche Arbeitszeit, die angesetzte Studiendauer und die Anzahl der Studienhefte (9 Stück) im Auge zu behalten. Mit einem Heft pro Monat liegen Sie gut in der Zeit. Fristen existieren jedoch keine.
Kann ich meine Prüfungen zuhause schreiben?
Abgesehen von der Korrektur Ihrer Einsendeaufgaben werden Sie nicht weiter geprüft. Die Bearbeitung der Studienhefte können Sie von überall aus vornehmen.
Gibt es Präsenzphasen?
Verschiedene Praxisseminare, die sich über mehrere Tage erstrecken, sind Teil des Fernlehrgangs “Farb-, Typ- und Stilberatung”. Es wird zwar empfohlen, an zumindest einem davon teilzunehmen, sind für den Abschluss des Lehrgangs jedoch nicht notwendig. Besonders interessant ist diese Option für angehende, selbstständige Berater.
Wie funktioniert der Online Campus?
Der Online Campus fördert einerseits den Austausch zwischen Studierenden und Betreuern und bildet andererseits eine wichtige Unterstützung durch digitale Lernmaterialien. Hier finden Sie oft Kopien Ihrer Studienhefte, digitale Vorlesungen und Audio- sowie Videomaterial zum Lernen. Viele Online Campusse zeichnen sich durch eine Online-Bibliothek und weitere Recherchemöglichkeiten aus. Im persönlichen Bereich können Sie Ihren Ablaufplan einsehen und organisatorische Aufgaben wie An- oder Abmeldungen zu Veranstaltungen vornehmen.
Diese Artikel könnten Sie auch interessieren
Per Fernstudium zum Farb-, Typ- und Stilberater

Per Fernstudium zum Farb-, Typ- und Stilberater

Schlagen Sie noch heute einen neuen Weg ein. Das Fernstudium bietet eine hervorragende Chance für eine Aus- und Weiterbildung in der Farb-, Typ- und Stilberatung. Ein großer Vorteil des Fernstudiums ist die Flexibilität, zeitlich wie räumlich.

mehr lesen
Dauer der Farb-, Typ- und Stilberater Ausbildung

Dauer der Farb-, Typ- und Stilberater Ausbildung

Gerade einmal neun Monate dauert die Ausbildung in der Farb-, Typ- und Stilberatung. Der wöchentliche Lernaufwand liegt bei vier bis fünf Stunden. Eine kostenlose Verlängerung um sechs Monate ist möglich. Inhaltlich betrachtet empfiehlt sich auch der Blick auf weitere Fernlehrgänge.

mehr lesen