Ausbildung in der Farb- und Stilberatung

Die Frühlingsfarben 2020

Insgesamt 14 Farben hat das Pantone Color Institute zu den Trendfarben des Jahres auserkoren. Vor allem die Rot- und Orangetöne haben das Zeug dazu, die Frühlingsfarben 2020 zu werden. Diese dürfen dann sowohl in der Modewelt als auch beim Dekorieren Zuhause nicht fehlen.

Die Pantone Farbwelt

Sie haben wahrlich undurchsichtige Namen, die Pantone Farben des Jahres, dennoch lassen sich die Frühlingsfarben 2020 recht schnell übersichtlich und anschaulich gruppieren. Neben rot und orange gesellt sich die Sommerfarbe blau zu den Frühlingsfarben. Hinzu kommt die Frühlingsfarbe des vergangenen Jahres – gelb.

Rot und orange sind die Frühlingsfarben 2020

Rottöne: Pantone 18-1664 Fiery Red, 18-1662 Flame Scarlet und 18-2143 Beetroot Purple sind drei Rottöne, die für eine satte Farbgebung stehen und besonders gut auf sinnlicher Kleidung, beispielsweise in Form eines Kleides, wirken.

Orangetöne: Pantone 15-1157 Flame Orange, 14-1064 Saffron und 16-1359 Orange Peel sind die nicht weniger farbenfrohen Orangetöne, die von hell bis warm ein breites Spektrum der Orangetöne abdecken. Da ist für jede Fashionista etwas dabei.

Koralle: Pantone 6-1534 Blush Beauty liegt zwischen rot und orange und strahlt die Lust auf Sonne und Wärme aus.

Blau: Pantone 16-4127 Heritage Blue, 13-4720 Tanager Turquoise, 17-4021 Faded Denim und 18-4528 Mosaic Blue sind im Gegensatz zum vergangenen Jahr starke Vertreter der Farbe blau. Die Sommerfarbe kommt auch im Frühling gut an.

Gelbtöne: Pantone 11-0622 Yellow Iris und 13-0822 Sunlight sind die angesagten Gelbtöne in der Pantone-Farbkollektion. Sie sind auch deswegen bestens geeignet zur Frühlingsfarbe 2020 zu avancieren, weil sie die blühende Jahreszeit einläuten und sowohl in Form von Kleidern und Röcken als auch als Wandfarbe oder Vorhang die ersten Sonnenstrahlen bestens aufgreifen.

Frühlingsfarben 2020 vs. Farbtyp

Inwiefern der professionelle Farb-, Typ- und Stilberater sich von den Frühlingsfarben 2020 inspirieren lässt, entscheidet er mit Blick auf die gewünschte Beratungsleistung selbst. Um eine Farb-, Typ und Stilberatung professionell durchführen zu können, hat der Farb-, Typ- und Stilberater gelernt, wie wichtig der Farbtyp-Test ist.

Mit Blick auf die Frühlingsfarben 2020 lässt sich dann abwägen, inwiefern sich eine der Trendfarben oder vielleicht sogar eine komplette Farbwelt auf den Farbtyp anwenden lässt. Um den Mut zu einem neuen Look aufzubringen und das Gewohnte zu verlassen, braucht es Know-how. Und eben dieses Wissen hat sich der Farb- und Stilberater im Rahmen eines Fernstudiums angeeignet.

Dann dürfen die Frühlingsfarben 2020 ins Nageldesign einfließen, das in Orangetönen besonders frühlingshaft leuchtet, und auch die Farbwahl beim Anfertigen von Schmuck darf dann in Anlehnung an die Frühlingsfarben 2020 fallen.

Dekorieren in Frühlingsfarben? So wird’s gemacht!

Um den Frühlingsfarben 2020 auch in den eigenen vier Wänden Raum zu geben, ist es beispielsweise möglich, zu einem einheitlichen Farbbild des Mobiliars Kissen in den Frühlingsfarben 2020 zu kombinieren. Auch Vorhänge könnten aus eben dieser Farbschublade stammen und passen in den Rottönen beispielsweise gut ins Schlafzimmer. Orangetöne sind hingegen eher geeignet, um Farbe in die Küche zu bringen.

Wer stilsicher die Frühlingsfarben 2020 einsetzen möchte, für den ist die Ausbildung in der Farb-, Typ- und Stilberatung die ideale Möglichkeit, um eine fundierte Basis in Styling- und Einrichtungsfragen zu bekommen. Sich über neue Trends oder die alljährlich neu ausgerufenen Frühlingsfarben des Jahres zu informieren, ist hingegen eine Leistung, die auch nach der Ausbildung passieren muss.

Welche Möglichkeiten es gibt, eine Ausbildung im Bereich Farb-, Typ- und Stilberatung zu absolvieren, zeigt ein Blick ins Lehrgangsangebot der hier gelisteten Anbieter. Das Infomaterial kann kostenlos und unverbindlich bestellt werden.

Infomaterial anfordern Banner - Farb- und Stilberater
Infomaterial anfordern Banner - Farb- und Stilberater
Infomaterial anfordern Banner - Farb- und Stilberater
Farb-, Typ- und Stilberatung
Dauer 9 Monate
9 Monate
3 Seminartage
3 Seminartage
Lernaufwand - 4-5 Std in der Woche
4-5 Std. die Woche
Kosten auf Anfrage
Kosten auf Anfrage
Farb-, Typ- und Stilberatung
Dauer 9 Monate
9 Monate
3 Seminartage
3 Seminartage
Lernaufwand - 4-5 Std in der Woche
4-5 Std. die Woche
Kosten auf Anfrage
Kosten auf Anfrage
Farb-, Typ- und Stilberatung
Dauer 9 Monate
9 Monate
3 Seminartage
3 Seminartage
Lernaufwand - 4-5 Std in der Woche
4-5 Std. die Woche
Kosten auf Anfrage
Kosten auf Anfrage
Diese Artikel könnten Sie auch interessieren
Per Fernstudium zum Farb-, Typ- und Stilberater

Per Fernstudium zum Farb-, Typ- und Stilberater

Schlagen Sie noch heute einen neuen Weg ein. Das Fernstudium bietet eine hervorragende Chance für eine Aus- und Weiterbildung in der Farb-, Typ- und Stilberatung. Ein großer Vorteil des Fernstudiums ist die Flexibilität, zeitlich wie räumlich.

mehr lesen
Dauer der Farb-, Typ- und Stilberater Ausbildung

Dauer der Farb-, Typ- und Stilberater Ausbildung

Gerade einmal neun Monate dauert die Ausbildung in der Farb-, Typ- und Stilberatung. Der wöchentliche Lernaufwand liegt bei vier bis fünf Stunden. Eine kostenlose Verlängerung um sechs Monate ist möglich. Inhaltlich betrachtet empfiehlt sich auch der Blick auf weitere Fernlehrgänge.

mehr lesen